Servicenavigation


Sie sind hier:

Meldungen-Archiv

SFB 823 Vortrag

Bayesian estimation of heterogeneous coefficient spatial autoregressive models

Speaker: James LeSage (Department of Finance and Economics, Texas State University, USA)

When and where?

Thursday, October 27, 2016, 4.30 pm, M / E21

 

SFB 823 Vortrag

Optimal Experimental Designs in R

Speaker: Radoslav Harman (Department of Applied Mathematics and Statistics, Faculty of Mathematics, Physics and Informatics, Comenius University, Slovak Republic)

When and where?

Tuesday, October 25, 2016, 4.30 pm, M / E21

 

Statistik im Beruf

20.10.2016 Dieter Rojek (IHS Markit, Essen)

Titel: "Prognoseverfahren in der Automobilindustrie"

Herr Rojek wird aus seiner beruflichen Praxis bei IHS Markit in Essen berichten und die Aufgaben eines Statistikers bzw. einer Statistikerin in seinem Anwendungsgebiet vorstellen.

Der Vortrag findet am 20.10.2016 um 16.15 Uhr in Raum M/E 21 statt.

 

 

SFB 823 Vortrag

kernDeepStackNet: An R package for tuning kernel deep stacking networks

Speaker: Thomas Welchowski (Institut für Medizinische Biometrie, Informatik und Epidemiologie (IMBIE), Bonn

When and where?

Tuesday, October 18, 2016, 4.30 pm, M / E21

 

Vortrag im Oberseminar "Modell-orientierte Datenanalyse"

Philipp Aschersleben

"Online-Klassifikation bei Concept Drift mit Naive Bayes"

Wann: Mittwoch, 12. Oktober 2016, 10.15 Uhr

Wo: M / E21

 

SFB 823 Vortrag

Robust Prediction of Extreme Length of Stays in Intensive Care

Speaker: Peter Ruckdeschel (Institut für Mathematik, Fakultät V Mathematik und Naturwissenschaften, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg)

When and where?

Tuesday, October 11, 2016, 4.30 pm, M / E21

 

Vorkurs für Masterstudierende

Auch in diesem Jahr wird wieder ein Vorkurs für Masterstudierende der Studiengänge Statistik und Datenwissenschaften angeboten. Der Kurs richtet sich primär an Masterstudierende in bzw. vor dem ersten Semester, die keinen Bachelor in Statistik oder Datenanalyse an der TU Dortmund absolviert haben, aber ausdrücklich auch an Studierende, die vor ihrem Masterstudium ihre Statistikkenntnisse auffrischen wollen. In diesem Kurs werden wichtige Inhalte der Bachelor-Veranstaltungen wiederholt, die als Grundlagen im Master vorausgesetzt werden. Dazu gehören:

- Matrizenrechnung

- Wahrscheinlichkeitsrechnung

- Schätzen

- Testen

- ein Überblick über lineare Modelle

- Programmierung mit R

Nähere Informationen finden sich im kommentierten Vorlesungsverzeichnis.