Servicenavigation


Sie sind hier:

M.Sc. Lars Koppers

Mathematische Statistik und biometrische Anwendungen
Statistische Methoden in der Genetik und Chemometrie

Kontakt

Lars Koppers
Mathematik,
Raum 734
0231 755 - 4361
0231 755 - 5303
Fakultät Statistik
Technische Universität Dortmund
44221 Dortmund


Sprechzeiten

nach Vereinbarung


Studium

Master (Statistik), Technische Universität Dortmund, 2013
Thema: Statistischer Vergleich der Berichterstattung über medizinische Studien mit scientometrischen Parametern

 

Lehre

  • Statistik VI (SoSe 2014)
  • Datenanalyse mit SAS
  • Epidemiologie (WiSe 2015/16)
  • Text Mining (SoSe 2016)
  • Einführung in SAS (WiSe 2016/17)
  • Einführung in LaTeX (SoSe 2017)
  • Einführung in SAS (WiSe 2017/18)
  • Einführung in LaTeX (SoSe 2018)
  •  

 

Arbeitsgebiete

  • Text Mining
  • Statistische Methoden als Hilfsmittel in der Inhaltsanalyse

 

 

 

Software

github

 

Gremienaktivität

Als Senator für die Gruppe der wiss. Angestellten helfe ich gerne bei hochschulpolitischen Angelegenheiten weiter.

 

Publikationen

ORCID iD iconorcid.org/0000-0002-1642-9616

 

  • Julia Serong, Lars Koppers, Edith Luschmann, Alejandro Molina Ramirez, Kristian Kersting, Jörg Rahnenführer and Holger Wormer. Öffentlichkeitsorientierung von Wissenschaftsinstitutionen und Wissenschaftsdisziplinen. Publizistik, pages 1-26, April 2017. [DOI]
  • Lars Koppers, Holger Wormer and Katja Ickstadt. Towards a Systematic Screening Tool for Quality Assurance and Semiautomatic Fraud Detection for Images in the Life Sciences. Science and Engineering Ethics, pages 1-16, November 2016. [DOI]
  • Elena Erdmann, Karin Boczek, Lars Koppers, Gerret von Nordheim, Christian Pölitz, Alejandro Molina, Katharina Morik, Henrik Müller, Jörg Rahnenführer and Kristian Kersting. Machine Learning meets Data-Driven Journalism: Boosting International Understanding and Transparency in News Coverage. arXiv:1606.05110 [cs, stat], jun 2016. arXiv: 1606.05110.