Servicenavigation


Sie sind hier:

 

Dortmunder Tag der Statistik (DOTS 2017)

am Dienstag, 14. Februar 2017,
an der Fakultät Statistik (Friedrich-Wöhler-Weg 6)

Uhrzeit

Seminarraumgebäude Hörsaal 1 (SRG 1)

9.30 bis
9.45 Uhr

Begrüßung und Vorstellung der Fakultät durch die Dekanin
Prof. Dr. Katja Ickstadt

9.45 bis
10.15 Uhr

Was hat Statistik mit Psychologie zu tun?
Prof. Dr. Philipp Doebler

10.15 bis
10.45 Uhr

Kombination von Experimenten: Was ist eine Meta-Analyse?
PD Dr. Guido Knapp

11.00 bis
11.30 Uhr

Vom Lottomillionär zur Katastrophenvermeidung: Wie uns Statistik hilft
Prof. Dr. Jörg Rahnenführer

11.30 bis
12.00 Uhr

Statistische Musikanalyse

Prof. Dr. Claus Weihs

 

Mittagspause

Möglichkeit zum Mittagessen in der Mensa

Raum

13.15 bis 13.40 Uhr


SRG 1 /
SRG 1.004

Studieninformation im SRG 1
M. Sc. Katrin Hainke

Kaffee und Kuchen im SRG 1.004
für Lehrerinnen, Lehrer und Fakultätsmitglieder

Raum

Berufspraxis-Vortrag 13.45 bis 14.15 Uhr
und Mitmach-Aktionen 13.45 bis 15.15 Uhr


SRG 1

Berufspraxis: Zuverlässigkeitssteuerung bei Mercedes-Benz Cars
Dipl.-Stat. Thomas Lehmann, Daimler AG (max. 440 Personen)


SRG 1.001

Wie viele Fische sind im Teich?

Prof. Dr. Christine Müller (max. 80 Personen)


SRG 1.005

Von der Stichprobe zur Population: Eine Mitmach-Aktion für Naschkatzen

Prof. Dr. Philipp Doebler (max. 50 Personen)


SRG 2.008

Interaktive computergestützte live Analyse
von Daten aus der angewandten statistischen Beratung

Dr. Uwe Ligges (max. 80 Personen)

 

SRG 2.009

Cola-Zero schmeckt wie Coca - oder doch nicht?
Der Dreieckstest zum Nachweis von Geschmacksunterschieden

Prof. Dr. Joachim Kunert (max. 50 Personen)