Servicenavigation


Sie sind hier:

Kontakt

Fakultät Statistik

Technische Universität Dortmund
44221 Dortmund

Telefon: 0231 - 755 3109
(Dekanat)

Telefon: 0231 - 755 3079
(Sekretariat)

 

Aktuelles

Dortmunder Tag der Statistik (DOTS 2018)

Am Dienstag, dem 6. Februar, findet zum siebten Mal der Dortmunder Tag der Statistik statt. Spannende Vorträge und Mitmach-Aktionen zeigen die Vielfalt und die Bedeutung der Statistik in der heutigen Zeit. Diese Veranstaltungen richten sich vorrangig an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II und ihre Lehrerinnen und Lehrer, stehen aber natürlich auch allen Interessierten offen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bildnachweis: Nikolas Golsch/TU Dortmund

 

Lehrpreis der TU geht an Philipp Doebler

Philipp Doebler, Leiter des Fachgebiets "Statistische Methoden in den Sozialwissenschaften" hat den Lehrpreis der TU in der Kategorie "Lehrveranstaltungen für unter 60 Teilnehmende" gewonnen. Die Jury ehrte dabei seine Leistungen in den Veranstaltungen Erhebungstechniken, Meta-Analyse, Psychometrie sowie Fallstudien I. Im Frühjahr gewann er bereits den Lehrpreis der Fachschaft Statistik. Die Fakultät gratuliert zu dieser Leistung!

Bildnachweis: Martina Hengesbach/TU Dortmund

 

Jahrgangsbestenpreise

Bei der Akademischen Jahresfeier am Montag, dem 18. Dezember, wurden traditionell die Besten des Jahrgangs ausgezeichnet. Für die Fakultät Statistik erhielt Andrea Bommert (rechts) den Preis als beste Absolventin und Claudia Köllmann (links) den Preis für die beste Dissertation des Jahres. Herzlichen Glückwunsch!

Bildnachweis: Martina Hengesbach/TU Dortmund

 

Prof. Martin Wagner zum Chefökonomen der slowenischen Notenbank berufen

Seit Anfang Oktober bekleidet Prof. Martin Wagner von der Fakultät Statistik der TU Dortmund die Position des Chefökonomen und Exekutivdirektors bei der Bank of Slovenia. Für die kommenden zwei Jahre leitet er dort den Sektor Economics. Von 2014 bis 2016 hatte er bereits als externer Forscher für die slowenische Notenbank gearbeitet.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

 

Deutsche Forschungsgemeinschaft verlängert Sonderforschungsbereich an der TU Dortmund

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat den Sonderforschungsbereich (SFB) 823 – Statistik nichtlinearer dynamischer Prozesse – um eine dritte Förderperiode von vier Jahren verlängert. Damit stellt die DFG weitere 10,3 Mio. Euro für das Projekt zur Verfügung. SFB-Sprecher Prof. Walter Krämer von der TU Dortmund freut sich über die erneute Förderung: „Die DFG erkennt damit die Qualität unserer wissenschaftlichen Arbeit an.“

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Termine

100 Tage TU Dortmund - Professoren-Café der Fakultät Statistik

17.01.2018, 16.00 Uhr, CDI 120

Wie im letzten Jahr veranstalten wir wieder gemeinsam mit der Fachschaft ein Professoren-Café. In den ersten ca. 20 Minuten halten wir einen allgemeinen Vortrag über Themen wie Studienstart und Beratungsmöglichkeiten etc. Anschließend bekommt ihr die Gelegenheit, euch in einer lockeren Atmosphäre mit den Professoren und Mitarbeitern zu unterhalten und Fragen zu stellen. Dabei gibt es Kaffee und Kuchen von der Fachschaft.

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an die Ersties, da die Professoren anwesend sein werden, die die Erstsemesterveranstaltungen lesen. Höhere Semester sind aber selbstverständlich ebenfalls willkommen! Wir freuen uns auf euch!

 

Statistik im Beruf

18.01.2018 Sebastian Szugat (Data Scientist, adesso AG, Dortmund)

Titel: "Grau is‘ alle Theorie – entscheidend is‘ inner Software: Data Science in der Praxis als IT-Berater bei der adesso AG"

Viele Unternehmen brauchen Hilfe, ihre Datenmengen zu bewältigen, um Erkenntnisse für wichtige Geschäftsentscheidungen zu gewinnen. Da ist man als Statistiker genau richtig. Es kommt jedoch auf mehr an als reines Methodenwissen. Man braucht zusätzlich entsprechendes technologisches Wissen. Im Vortrag werden der Data Analytics Bereich der adesso AG, das Berufsleben als Berater und einige Projekte vorgestellt.

Der Vortrag findet am 18.01.2018 um 16.15 Uhr in Raum M/E 21 statt.

 

 

SFB 823 Vortrag

Approximate Optimal Designs for Multivariate Polynomial Regression

Speaker: Fabrice Gamboa (Institut de Mathématiques de Toulouse, Université Paul Sabatier, Toulouse, France)

When and where?

Tuesday, January 30, 2018, 4.30 pm, M / E21

 

Statistik im Beruf

01.02.2018 Dr. Tobias Liboschik (Data Scientist, Weidmüller Interface GmbH & Co. KG, Detmold)

Titel: "Mit Machine Learning über Maschinen lernen: Industrial Analytics made in Ostwestfalen-Lippe"

Die Firma Weidmüller ist als Komponentenhersteller und Lösungsanbieter für industrielle Konnektivität groß geworden und gehört in etlichen ihrer Produktbereiche zu den Weltmarktführern. Schon vor einigen Jahren hat Weidmüller begonnen für eigene Komponenten datengestützt Ausfälle vorherzusagen. Daraus ist schließlich ein eigener Geschäftsbereich "Industrial Analytics" geworden (http://industrial-analytics.weidmueller.com), der für Kunden, vor allem aus dem Maschinen- und Anlagenbau, statistische Modelle entwickelt und als maßgeschneiderte Softwarelösung an die Maschine bringt. Der Vortrag bietet einen Einblick in dieses noch sehr junge Anwendungsgebiet für maschinelle Lernverfahren und füllt so Schlagworte wie Industrie 4.0 und Industrial Internet of Things (IIoT) mit Leben. Unter anderem werden konkrete Kundenprojekte vorgestellt und die derzeitige Arbeitsumgebung von Data Scientists bei Weidmüller gezeigt, welche auf web-basierte Open Source-Lösungen setzt.

Der Vortrag findet am 01.02.2018 um 16.15 Uhr in Raum M/E 21 statt.

 

 

Absolventenfeier 2018

Einmal pro Jahr werden die Absolventinnen und Absolventen der Fakultät des zurückliegenden Jahres feierlich verabschiedet. Die Überreichung der Urkunden wird im Rahmen einer Fest- und Vortragsveranstaltung stattfinden, zu der auch alle aktuellen und ehemaligen Mitglieder der Fakultät Statistik herzlich eingeladen sind.

Im nächsten Jahr findet die Veranstaltung am 27. April 2018 ab 16:00 Uhr im Internationalen Begegnungszentrum (IBZ), Emil-Figge-Str. 59, 44227 Dortmund, statt.